Vorschau


Gustav Troger, Farbwürste, 1985 (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2018


27. Oktober 2018 – 17. Februar 2019

WIR HIER – Zwei- und Dreidimensionales aus der Sammlung Riedl

Die Sammlung des Künstlerehepaares Annerose und Alois Riedl umfasst neben Bildern und Zeichnungen ein umfassendes Konvolut an Skulpturen und bildhauerischen Objekten des 20. Jahrhunderts. Schwerpunkt der Sammlung bilden österreichische Künstler: von Sepp Auer über Roland Goeschel, Franz Xaver Ölzant, Josef Pillhofer und Erwin Reiter bis zu Fritz Wotruba. Den dreidimensionalen Objekten werden in der Ausstellung Zeichnungen der Künstler beigestellt, gehört doch die „Bildhauerzeichnung“ zu einer ganz eigenen Art von künstlerischer Äußerung. Das Zusammenspiel von Zeichnung und Objekt lässt die Besonderheit des Dreidimensionalen besonders spürbar werden.

Vernissage am 26. Oktober 2018, 19 Uhr