Museumspädagogische Projekte


Das Museum Moderner Kunst realisiert und beteiligt sich jedes Jahr an museumspädagogischen Projekten. Wir sind stets für Kooperationen offen, melden Sie sich gerne bei uns.


PROJEKTE 2018

Blick in die "Kinder ins Museum" Ausstellung 


Kinder ins Museum

„Kinder ins Museum“ ist ein 2016 ins Leben gerufenes museumspädagogisches Projekt des MMK Passau, um Kindern im Vor- und Grundschulalter einen altersgerechten Zugang zu moderner Kunst zu ermöglichen. An insgesamt fünf Terminen konnten die Kinder der Kindergärten St. Elisabeth und St. Josef sowie des Kinderhorts St. Anton das Museum Moderner Kunst besuchen. Im Museum lernten sie die Architektur der Familie Böhm kennen, erfuhren, wie aus Nägeln Kunst wird, experimentierten mit Drucktechniken und probierten aus, wie man ohne Pinsel und Stifte Bilder malen kann. 

„Kinder ins Museum“ ist ein jährlich stattfindendes Projekt im MMK, das durch die großzügige Förderung des Rotary Clubs Passau-Dreiflüssestadt möglich gemacht wird.

→ Entstehung des Projektes 2016


PROJEKTE 2017

Johanna Broll, Dinner for two, 2017


Fotographie-Workshop

Im Rahmen eines museums- und medienpädagogischen Workshops hatten im Juni 2017 sieben Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren die Möglichkeit selbst mit der Kamera künstlerisch tätig zu werden. Inspiriert von den fotografischen Stillleben der Künstlerin Vera Mercer arrangierten die Teilnehmer ihre eigenen Stillleben und hielten diese fotografisch fest.


Kinder ins Museum


PROJEKTE 2016

Während der Arbeit an den Kurzfilmen


Mobil im Museum

Bei dem bayernweiten Projekt “mobil im museum” können sich Jugendliche mit aktuellen medialen Ausdrucksformen via Smartphones und Tablets in den musealen Bereich einbringen und sich dabei aktiv mit Kultur und dem Thema Heimat auseinandersetzen.

Das Museum Moderner Kunst hatte im Rahmen des Projekts einen Filmworkshop für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge angeboten. Am 31. März und 1. April fand der Workshop mit insgesamt 13 Flüchtlingen aus dem Haus PAX in Schweiklberg sowie der Wohngruppe der Rummelsberger Diakonie im Museum statt. Dabei wurden eigene Ideen zum Thema „Zweite Heimat – Ankommen in Passau“ entwickelt und filmisch umgesetzt.
→ Mobil im Museum im MMK

Kinder ins Museum


PROJEKTE 2015

Das fertige Kunstwerk


Street Art

Graffiti und Street Art in der Passauer Altstadt – ist das Kunst oder doch bloß Schmiererei? Dies herauszufinden war das Ziel eines museumspädagogischen Projekts des Museums Moderner Kunst Wörlen in Passau mit sechs Jugendlichen und dem Passauer Sprayer Fabian Edenhader, in dem der öffentlichen Durchgang unter dem Studentenwohnheim Bräugasse gestaltet wurde.

→ Street Art Projekt im MMK