27.06.2018 19:00 Uhr

Vortrag der DTG im MMK

DEUTSCH-TÜRKISCHE GESELLSCHAFT BAYERN E.V., PASSAU
Vortrag von Prof. i.R. Dr. Hans Georg Majer, München
Sultan und Gerechtigkeit im Osmanischen Reich des 16. und 17. Jahrhunderts

Gerechtigkeit ist im Orient traditionell Grundlage des Ansehens des Herrschers und damit seines Selbstverständnisses. In der Gerechtigkeit sahen auch schon die frühesten Geschichtsschreiber der Osmanen die Voraussetzung für das Blühen des Landes. Wie aber konnten die osmanischen Sultane in ihrem riesigen Reich bei einer Bevölkerung von großer religiöser, kultureller und ethnischer Vielfalt über Jahrhunderte für Gerechtigkeit sorgen? Welche Mittel standen ihnen zur Verfügung? Wie wurden sie eingesetzt? Wie weit gelang es ihnen, diese brisante Forderung zu erfüllen?


Eintritt frei