16.10.2019 19:00 Uhr

Vortrag Felix Lauffer

Variowohnungenmodell


Anpassbarer und kostengünstiger Wohnraum – Die Modellvorhaben der Variowohnungen

Gesellschaftliche Veränderungen und eine Individualisierung der Lebensstile lassen die Nachfrage nach kostengünstigen, kleinen und variablen Wohnungen steigen. Mit dem Förderprogramm des Bundesbauministeriums "Modellvorhaben zum nachhaltigen und bezahlbaren Bau von Variowohnungen" sollen innovative Wohnprojekte für Studierende und Auszubildende erprobt und erforscht werden. Effiziente wie zukunftsweisenden Wohnkonzepte werden gefördert, die eine Antwort auf den demografischen Wandel geben, sich mit möglichst geringen Kosten realisieren lassen und den Anspruch individuellen Wohnens in Gemeinschaft ausloten. Der Vortrag gibt einen Einblick, welche unterschiedlichen Lösungsansätze derzeit im Rahmen des Förder- und Forschungsprogramms umgesetzt und untersucht werden.

Referent:

Felix Lauffer, M.Sc, arbeitet als Referent im Referat „Forschung im Bauwesen“ im Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung) und ist dort als Projektleiter für das Förderprogramm für „Modellvorhaben zum nachhaltigen und bezahlbaren Bau von Variowohnungen“ sowie in der Antragsforschung tätig.

Nach einem Architekturstudium in Leicester, England und Delft, Holland war er bei Architekturbüros in Rotterdam und Boston tätig, mit Schwerpunkten im Bereich der Stadtentwicklung sowie im Wohnungsbau. Es folgten einige Berufsjahre als selbstständiger Architekt in Rotterdam. Im Jahr 2016 wechselte Felix Lauffer zum Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

www.bbsr.bund.de

www.forschungsinitiative.de


Eintritt frei

www.wochen-zur-demokratie.de