12.01.2020 11:30 Uhr

Kuratorenführung

Blick in die Ausstellung von Theresa Stemplinger

Kuratorenführung mit Ines Molz durch die Ausstellung von Theresa Stemplinger

Theresa Stemplinger transportiert ihre Erfahrungswelt in raumgreifenden Installationen, die meist eine Kombination aus Textil-, Ton- und Videoelementen sind. „Im Vordergrund steht für mich bei jeder Arbeit, neue, starke Bildwelten zu eröffnen, die ihre eigenen Regeln haben“, sagt sie. „Jede Installation gewährt einen Einblick in das Innenleben eines bestimmten Phänomens. Dabei spielen sowohl auf gesellschaftlicher als auch auf persönlicher Ebene Veränderung, Modularität und Absurdität sowie autobiografische Aspekte eine wichtige Rolle.“

Unter dem Namen „stART“ fördern die Professur für Kunstpädagogik/Ästhetische Erziehung, der Lehrstuhl für Kunstgeschichte und Bildwissenschaft und das Museum Moderner Kunst Wörlen Passau Absolventinnen und Absolventen der Kunstpädagogik an der Universität Passau.