27.02.2018 19:00 Uhr

Vortrag

Vortrag Prof. Dr. Andreas Schachner (DAI Istanbul und Universität Würzburg)
Vom Weiler zur Metropole: 6000 Jahre Kultur- und Landschaftsgeschichte in der Siedlungskammer des Budaközü und der hethitischen Hauptstadt Hattuscha – Kontinuitäten versus Brüche.

Die Forschungen unter der Äggide des Deutschen Archäologischen Instituts in Bogazköy-Hattuscha ermöglichen die Rekonstruktion der Kulturgeschichte des nordöstlichen Zentralanatoliens von Beginn der Seßhaftwerdung bis heute. Auch wenn der Schwerpunkt der Arbeiten auf der Zeit liegt, in der der Ort die Hauptstadt des hethitischen Großreichs war - eines der "Globalpalyer" im 2. Jahrtausend v. Chr. - erlauben die ausgegrabenen Befunde faszinierende Rückschlüsse auf politische wie kulturgeschichtliche Entwicklungen. Es ist so möglich, exemplarisch ein Bild der reichen Kultur der Region über die Jahrtausende zu zeichnen.