Vorschau



Vera Mercer, Spider Crab, Paris, 2013


6. Mai – 9. Juli 2017

Vera Mercer - Stillleben

Mit der Fotografin Vera Mercer, (* 1936 in Berlin) präsentiert das MMK eine weitere Form der Auseinandersetzung mit der Gattung Stillleben In großformatigen Aufnahmen fixiert sie barocke „nature morte“ , die aus Tieren, Blumen, Obst und Gemüsen sowie klassischen Accessoires der Stilllebenmalerei wie Gläsern, Schalen und Kerzen bestehen. Mit Impressionen aus leuchtenden Farben, grausam realistischen Details und sinnlicher Stofflichkeit schafft sie für den Betrachter eine verwirrende Räumlichkeit.

Vernissage am 5. Mai 2017, 19 Uhr.


Moritz Dometshauser, Die große Unsichtbarkeit, 2012


28. April - 28. Mai 2017

Debüt für die Kunst - Moritz Dometshauser

Eine Ausstellung des Lehrstuhls für Kunstpädagogik der Universität Passau

Die großformatigen Ölgemälde Moritz Dometshausers zeigen grotesk-absurde Szenarien. Eine Puppe zieht auf einer Straße einen kilometerlangen Kreidestrich. Die schwarzen Fensterhöhlen eines Hauses mutieren zum Schrei einer menschlichen Gestalt. Ein halber Hund sinniert in einer Denkblase über einen halben Elefanten. In ihrer Rätselhaftigkeit changieren diese Bildwelten zwischen verstörenden Zeit-Tableaus und spielerischer Ironie.

Vernissage am 27. April, 19 Uhr.